Galerie der Albert-Schäffle-Schule

tl_files/ass/content/schulleben/GASS/Bannerbild.JPGDie GASS wurde im Schuljahr 2004/2005 als Juniorenfirma des Wirtschaftsgymnasiums gegründet. Für die ausscheidenden 13er rückten 12er nach, so dass eine Kontinuität bei den Teilnehmern gewahrt wurde.
Heute stellt die GASS eine Gruppe aus freiwilligen Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen und Schulformen dar, die sich für Kunst und allem, was damit zusammenhängt, interessieren.
Die GASS trifft sich außerhalb des Unterrichts und bereitet Kunstfahrten, Kunstausstellungen, Ankäufe und Verkäufe von Kunstwerken vor und führt diese Aktionen dann eigenverantwortlich durch. Die Finanzierung der GASS erfolgt zu einem großen Teil über die Provisionen aus den Kunstverkäufen.
Für die Mitarbeit in dem Projekt erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Eintrag ins Zeugnis und bei Schulaustritt ein Zertifikat.

Hier gehts zur kommenden Ausstellung!

Archiv: