Nutzungsbedingungen

Die Kanadierausrüstung kann auch von anderen Schulen, Vereinen, Unternehmen, sonstigen Institutionen oder Privatpersonen auf eigene Gefahr genutzt werden.

Beginnend bei einem einzelnen Kanadier bis hin zur kompletten Ausrüstung für 34 Personen.

Für die Hänger (zulässiges Gesamtgewicht 550 kg) ist kein spezieller Anhängerführerschein erforderlich

wir verfügen über:

  • 10 Kanadier (3-er und 4-er)
  • 35 Schwimmhilfen (unterschiedl. Größen)
  • 35 Paddel
  • 10 wasserdichte Tonnen (30 L.)
  • 2 Bootsanhänger (mit Stauboxen und Diebstahlsicherungen für Kanadier und den Hänger)

Nutzungsgebühren, Kaution, Schäden

Die Gebühren werden pro Kanadier erhoben und beinhalten die entsprechende Anzahl an Schwimmhilfen, Paddeln sowie pro Kanadier eine wasserdichte Tonne. Sofern mindestens 4 Kanadier genutzt werden, steht ein Anhänger zur Verfügung – ab 8 Kanadiern beide.

Übergabe und Rückgabe der Materialien erfolgt am Schulstandort: Albert-Schäffle-Schule, Auf dem Säer, 72622 Nürtingen.

Nutzungsgebühren

 

Kaution

 

Schäden an den Materialien

Tag

15,00 €

 

pro Kanadier

50,00 € (max. 200,00 €)

Für beschädigte Westen, Paddel und Tonnen wird eine fest gesetzte Gebühr fällig. Bei Schäden an den Kanadiern (die nicht auf normale Abnutzung zurückzuführen sind) wird eine Selbstbeteiligung von 200,00 € je Schadensfall erhoben.

 

Genaueres entnehmen Sie bitte den Übergabe- und Rücknahmeprotokollen im Downloadbereich.

Wochenende

25,00 €

 

Hänger

200,00 €

Woche

60,00 €

 

Die Kaution ist bei Übergabe der Materialien in bar fällig.

 

Sonstiges

nach Absprache

 

Mitglieder des Fördervereines erhalten einen Nachlass von 10%.